Goldscheider: Firmengeschichte und Werkverzeichnis

Das offizielle Goldscheider Buch

Goldscheider Buch

Das neue Standardwerk zu Goldscheider wurde von Arnoldsche Art Publishers herausgegeben: „GOLDSCHEIDER. Firmengeschichte und Werkverzeichnis. Historismus, Jugendstil, Art Déco, 1950er Jahre.“

Die Firmengeschichte der vor allem auf Keramik und Bronze spezialisierten Wiener Manufaktur Friedrich Goldscheider umfasst alle Epochen, angefangen bei Eduard Goldscheider, Friedrich Goldscheider, Regina, Walter, Marcell sowie Arthur bis hin zum relativ unbekannten Camillo Goldscheider.

Das ausführliche Werkverzeichnis mit über 500 Künstlerbiografien (z.B. zu Walter Bosse, Alexandre-Louis-Marie Charpentier, Demetre Chiparus, Stephan Dakon, Benno Geiger, Kurt Goebel, Rudolf Knörlein, Dina Kuhn, Josef Lorenzl, Ida Meisinger, Michael Powolny, Adolf Prischl, Hans-Stephan Stoltenberg-Lerche, Arthur Strasser, Wilhelm Thomasch, Vally (Valerie) Wieselthier), umfangreichen Stempel- und Markenübersichten bietet viele neue Einsichten nicht nur zu Goldscheider, sondern allgemein zur Wiener Keramik und den Epochen des Historismus, Art Nouveau und Art Deco bis hin zur Arisierung, den 40er, 50er Jahren in Österreich, Deutschland, England und USA.

„Die beiden Autoren Dr. Filipp Goldscheider und Robert Dechant haben auf über 600 Seiten ein neues Standardwerk zur Goldscheider Keramik geschaffen: Die spannende Firmengeschichte, die viele bislang unbekannte Geheimnisse offen legt sowie das umfangreiche Werkverzeichnis mit über 4.000 Modellen und 2.200 Abbildungen bieten eine hervorragende Einsicht in die Entwicklung und das künstlerische Schaffen der weltberühmten Goldscheider Manufaktur – vom Historismus, Jugendstil bis Art Deco.“

Informationen zur Publikation

Robert E. Dechant/Filipp Goldscheider

GOLDSCHEIDER
Firmengeschichte und Werkverzeichnis

Historismus, Jugendstil, Art Déco, 1950er Jahre
640 Seiten
22,5 x 31 cm

Hardcover mit Schutzumschlag.
Text in Deutsch und Englisch.
€ 149,80 (D) – SFr 260
ISBN 978-3-89790-216-9

Firmengeschichte mit 548 zumeist farbigen Abbildungen, Werkverzeichnis mit über 4.000 Modellnummern und mehr als 1.600 Modellabbildungen in Farbe und schwarz-weiß, 163 Markenabbildungen. Über 500 Künstlerbiographien und Signaturen.

Das Buch können Sie direkt bestellen oder kaufen bei: