Adolphe-Jean Lavergne

VASE "Orpheus"

1251

1251 Goldscheider Adolphe Jean Lavergne Lute Player Vase

VASE „Orpheus“ mit Lyra, „Lautenschläger / Lute Player“ von drei Löwen und zwei Vögeln begleitet (vollplastisch an der Vasenwandung stehend um 1898/99

Ausst.: Leipzig 1905 „Michaelismesse“.
Lit.: N.N.: Michaelismesse 1905, in: KeramRS, 13.1905, S. 916
„Als neu sahen wir eine im vornehmen Geschmack gehaltene Vase mit Orpheus“.

Biografie

Lavergne, Adolphe-Jean

Adolphe-Jean Lavergne, Bildhauer (geb. in Hautefort, gest. ?), lebte und arbeitete in Paris. Seine Ausstellungstätigkeit im dortigen Salon (Societé des Artistes Français) beginnt 1863 und dauert bis 1876 an. Im Jahre 1928 wird er letztmals erwähnt.

Lit.: TB, Bd. 22, S. 474-475; Neuwirth (1974), S. 66; Mackay, S. 225; Hillenbrand, S. 241; Bénézit